nach oben
16.01.2015

Drei Promille und ohne Führerschein: Polizei stoppt Autofahrer

Laupheim. Weil er mit drei Promille Alkohol im Blut hinterm Steuer saß, hat die Polizei die Fahrt eines 49 Jahre alten Mannes bei Laupheim (Landkreis Biberach) beendet.

Bei der Kontrolle am Donnerstagabend kam heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 49-Jährige hatte sich den Angaben zufolge völlig betrunken in sein Auto gesetzt.

Ein anderer Verkehrsteilnehmer, dem die unsichere Fahrweise des Mannes aufgefallen war, informierte die Polizei. Auf den 49-Jährigen kommt nun ein Verfahren vor Gericht zu.