nach oben
© PZ-Archiv
09.01.2016

Drei Schwerverletzte bei Unfall - teils nicht angeschnallt

Teningen. Drei Menschen sind bei einem Unfall bei Teningen (Kreis Emmendingen) schwer verletzt worden.

Ein 35-Jähriger hatte beim Abbiegen ein anderes Auto übersehen. Der Verursacher rammte das ihm entgegenkommende Auto am Freitagnachmittag frontal, wie die Polizei mitteilte.

Der Verursacher und die 24 und 25 Jahre alten Insassen des anderen Autos kamen in ein Krankenhaus. Letztere waren laut Polizei nicht angeschnallt.