nach oben
Drei Biker sind am Sonntagabend schwer verletzt worden.
Drei Biker sind am Sonntagabend schwer verletzt worden. © Symbolbild: dpa
30.09.2013

Drei schwere Biker-Unfälle innerhalb einer Stunde

Schnait/Weinstadt/Sulzbach (dpa/lsw) - Bei drei schweren Verkehrsunfällen sind im Rems-Murr-Kreis innerhalb einer Stunde zwei Motorradfahrer schwer und ein junger Biker lebensgefährlich verletzt worden.

Ein 18-Jähriger sei am Sonntagnachmittag nahe Schnait in einer scharfen Kurve gestürzt und in den Gegenverkehr gerutscht, teilte die Polizei in Waiblingen mit. Er kollidierte mit dem Fahrzeug einer 46-jährigen Autofahrerin. Der junge Biker verletzte sich bei dem Aufprall lebensgefährlich. Ein Hubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 8000 Euro.

Rund eine halbe Stunde später stürzte ein 48-jähriger Motorradfahrer wegen eines Fahrfehlers nahe Weinstadt und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Kurz darauf verunglückte ein 39-jähriger Biker nahe Sulzbach. Er stürzte beim Bremsen und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Fahrzeug eines 58-Jährigen und schleuderte anschließend in die Leitplanke. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.