nach oben
31.01.2013

Dreister Dieb bestiehlt 10-Jährigen

Karlsruhe. Ein dreister Dieb hat am Mittwochmittag einen 10-Jährigen in Karlsruhe-Durlach bestohlen. Und sich dann auf englisch von ihm vwerabschiedet. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Junge wartete gegen 13 Uhr in der Prinzessenstraße gegenüber des Einkaufszentrums in der Marstallstraße im Auto seiner Mutter, als diese gerade ihren Besorgungen nachging. Plötzlich trat ein unbekannter Mann an das Fahrzeug in der Parkbucht heran, öffnete die Fahrertür und durchsuchte die dort abgelegte Handtasche der Frau.

Nachdem der Täter offenbar nichts „Brauchbares“ fand, forderte er von dem auf dem Beifahrersitz wartenden Kind das Handy, welches der 10-Jährige in der Hand gehalten hatte. Aus Angst vor dem Unbekannten händigte der Bub das Smartphone aus, woraufhin der Täter sich in englischer Sprache verabschiedete und das Weite suchte.

Bei dem mit ausländischem Akzent sprechenden Dieb handelt es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann von normaler Statur und eventuell türkischer Herkunft. Er ist etwa 180 cm groß und hatte einen Dreitage-Bart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Wollmütze, eine schwarze Jacke und blaue Jeans.

Wer Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Durlach unter Telefon (0721) 4907-0 in Verbindung zu setzen.