nach oben
09.10.2016

Durchbruch für Bergwacht: Prüfung der Ausstattung zugesagt

Stuttgart. Die Bergwacht in Baden-Württemberg soll mehr Geld und eine bessere Ausstattung bekommen. Innenminister Thomas Strobl (CDU) sicherte als Sofortmaßnahme die Beschaffung von vier dringend benötigten Fahrzeugen zu, wie sein Ministerium mitteilte.

Strobl und einige Abgeordnete hatten sich am Freitag mit Vertretern der Bergwacht Schwarzwald und der Bergwacht Württemberg getroffen. Im Anschluss versprach der Minister auch, sich dafür einzusetzen, dass die nötigen Mittel für Investitionen künftig bereitgestellt werden. Die grün-schwarze Regierungskoalition hatte eine Prüfung der Ausstattung zugesagt. Der Bergwacht-Landesvorsitzender (Schwarzwald) Adrian Probst, sprach von einem „Durchbruch“.