nach oben
13.12.2013

Ehemann soll 73-Jährige in Eutingen erwürgt haben

Eutingen. Nach dem Tod einer 73 Jahre alten Frau in Eutingen (Kreis Freudenstadt) hat die Polizei erste Details zum Tathergang bekannt gegeben.

Der 68 Jahre alte Ehemann habe seine gehbehinderte Frau nach ersten Erkenntnissen erwürgt, sagte ein Sprecher am Freitag. Über das Motiv wollten die Ermittler zunächst keine Angaben machen. Am Mittwoch war die Polizei vom Ehemann selbst über den Tod der Frau informiert worden.