nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
15.04.2015

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei schwerem Motorradunfall

Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Roller in Aalen (Ostalbkreis) ist ein Mann tödlich verletzt worden. Der 38-Jährige hatte bei einem Überholvorgang mit seinem Motorrad den entgegenkommenden Motorroller übersehen.

Durch den Zusammenprall schleuderte das Motorrad etwa 70 Meter weit und kam in einem Straßengraben zum Liegen, wie die Polizei mitteilte. Für den 38-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er starb noch am Unfallort. Der Rollerfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Identität dieses Fahrers war zunächst unklar. Nach dem Unfall am Mittwochmorgen wurde die betroffene Straße in beide Richtungen gesperrt.