nach oben
Das Klassenzimmer sieht nach dem Einbruch verwüstet aus.
Das Klassenzimmer sieht nach dem Einbruch verwüstet aus.
05.01.2012

Einbruch in Grundschule: Verfolger wird zum Lebensretter

Sasbach-Obersasbach. Ein verwüstetes Klassenzimmer, eine eingeschlagene Fensterscheibe, drei leicht verletzte Polizisten und eine lebensrettende Festnahme – so lautet die Bilanz nach einem Einbruch in die Grundschule Obersasbach. Einer der beiden jungen Einbrecher kann sich allerdings glücklich schätzen, gefasst worden zu sein. Zwar erwartet ihn eine entsprechende Strafe, doch immerhin hat ihm ein Polizeibeamter das Leben gerettet.

Am Mittwochmorgen hat eine Nachbarin zwei Männer im Rektorat der Schule beobachtet. Als sie die eingeschlagene Fensterscheibe entdeckt hat, hat sie sofort das Polizeirevier in Achern alarmiert. Die Einbrecher haben sich mit der Polizei eine abenteuerliche Verfolgungsjagd geliefert. Während der erste mutmaßliche, 16-jährige Täter in einem Garten schnell gefunden und festgenommen werden konnte, hat sich der zweite, 19-jährige Tatverdächtige zunächst in einem Holzstapel versteckt. Von dort aus ist er in Dornenhecken gesprungen, dann durch Obstanlagen gerannt und schließlich in den Sasbach gehüpft. Doch plötzlich ist er bewusstlos zusammengebrochen und im kalten Wasser untergangen. Die starke Strömung hat ihn sofort mitgerissen. Der Polizeibeamte ist ihm jedoch ins Wasser hinterher gesprungen und hat ihn schließlich ans Ufer gezogen - vom Verfolger zum Retter.

Das Opfer ist daraufhin in eine Intensivstation geliefert worden, konnte aber bald entlassen werden. Warum der junge Mann im Bach letztlich bewusstlos geworden ist, ist noch unklar. Der Sachschaden, den die Einbrecher hinterlassen haben wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Das Diebesgut, ein Laptop, eine Kamera, ein Bildschirm und ein Computer war von den Einbrechern bereits vor einem Kellerfenster zum Abtransport bereitgestellt, aber bei ihrer Flucht zurückgelassen worden. Zudem haben drei Polizisten leichte Verletzungen davon getragen. pol/hol