Kopie von einbrecher8
Beim Einbruch in das Karlsruher Möbelhaus ist ein hoher Sachschaden entstanden. 

Einbruch in Karlsruher Möbelhaus – hoher Sachschaden angerichtet

Karlsruhe. Bislang unbekannte Täter sind am Dienstagmorgen in ein Möbelhaus in Karlsruhe eingebrochen und haben dabei einen hohen Sachschaden angerichtet.

Laut Polizei verschafften sich die Diebe gegen 02.15 Uhr Zutritt zu dem Möbelhaus in Karlsruhe-Hagsfeld, in dem sie eine Blechverkleidung auftrennten und durch die Öffnung einstiegen. Im Inneren verschafften sie sich ebenfalls gewaltsam Zutritt zu den Büroräumlichkeiten. Zielgerichtet gingen die Täter an einen Stahlschrank und brachen die dortigen Schubladen auf. Aus diesen entnahmen sie das aufgefundene Münzgeld von mehreren tausend Euro und verschwanden wieder durch die Einstiegsstelle. Die verständigte Feuerwehr kam vor Ort, um die aufgetrennte Einstiegsstelle provisorisch zu sichern. Der angerichtetete Sachschaden wird auf ungefähr 10.000 Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Waldstadt ist nun auf der Suche nach Zeugen, die sich unter  (0721) 967180 melden können.