nach oben
Eine Bedienung trägt in einem Bierzelt auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart bei der Eröffnung des Cannstatter Volksfestes zehn Bierkrüge in den Händen. Sollte der Besucherstrom des Wochenende so weitergehen, wird sie wohl ein paar Tausend Biergläser gestemmt haben. © dpa
30.09.2012

Eine Million Besucher feiern Wasen-Auftakt

Riesenandrang auf das Cannstatter Volksfest: Am ersten Wochenende kamen rund eine Million Besucher auf den Wasen in Stuttgart. Das seien etwa genauso viele wie im vergangenen Jahr, teilte die Veranstaltungsgesellschaft InStuttgart am Sonntag mit.

Bildergalerie: Bilder vom Canstatter Volksfest

Geschäftsführer Andreas Kroll ergänzte, das sei ein «toller und gelungener Start in die Wasenzeit». Das zweitgrößte Volksfest in Deutschland läuft noch bis zum 14. Oktober. Erwartet werden 3,5 Millionen Besucher.

Am Freitag hatte der scheidende Bürgermeister Wolfgang Schuster (CDU) das Fest mit dem traditionellen Fassanstich eröffnet. Nach zwei gekonnten Schlägen floss das erste Bier. Pro Maß müssen Besucher dieses Jahr zwischen 8,60 und 8,90 Euro berappen. Und das zahlten die ersten Gäste bereitwillig für das «schönste Fest der Welt», wie OB Schuster es stolz nannte.

Bei dem traditionellen Festumzug am Sonntag säumten tausende Zuschauer die Straßen. 50 Festwagen zogen begleitet von Trachtengruppen und Musikkapellen vom Daimlerplatz auf den Wasen. Rund 100 Pferde begleiteten das vom Cannstatter Volksverein organisierte Spektakel.