nach oben
Einsturzgefährdete Brücken auf der A5 sind abgerissen © dpa
13.04.2012

Einsturzgefährdete Brücken auf der A5 sind abgerissen

Eppelheim (dpa/lsw) - Der Abriss von zwei einsturzgefährdeten Brücken über der Autobahn 5 bei Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist abgeschlossen. Die nächtlichen Arbeiten seien ohne Probleme über die Bühne gegangen und gegen 7.00 Uhr beendet worden, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit.

Bildergalerie: Brücken auf der A5 wurden abgerissen - Verkehr rollt wieder

Am Morgen war die Autobahn zwischen dem Kreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen in beide Richtungen indes noch voll gesperrt. Der Verkehr soll im Laufe des Vormittags wieder rollen, sobald die Fahrbahn gereinigt worden ist, sagte der Sprecher. Zunächst waren Arbeiter damit beschäftigt, den Bauschutt mit Lastwagen von der Abrissstelle zu fahren.

Am Ostersamstag war ein Lastwagen mit einem zu hohen Bagger auf dem Anhänger gegen die Brücken gefahren. Massive Stahlträger der nebeneinanderliegenden Brücken wurden eingedrückt und teils stark verschoben.