nach oben
09.12.2015

Elf Kinder verletzt bei Vollbremsung von Busfahrer

Haslach. Wegen der plötzlichen Vollbremsung eines Busfahrers in Haslach (Ortenaukreis) sind am Mittwoch elf Schüler in dem Fahrzeug leicht verletzt worden.

Aus bisher ungeklärter Ursache habe der Fahrer das Bremsmanöver eingeleitet, teilte die Polizei mit. Daraufhin verloren mehrere Fahrgäste das Gleichgewicht und stürzten. Der Bus war mit rund 75 Schülern besetzt.