nach oben
17.09.2015

Elfjähriger Radfahrer prallt frontal gegen Kleintransporter

Tübingen. Ein elf Jahre alter Radfahrer ist in Tübingen frontal mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fuhr der Junge mit seinem Rennrad bergab und geriet in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Dort prallte er auf den entgegenkommenden Tansporter, den ein 50-Jähriger fuhr. Der Junge trug einen Helm, wurde jedoch schwer am Bein verletzt und nach dem Unfall am Mittwoch stationär in einer Klinik aufgenommen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3300 Euro.