nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © PZ
06.11.2017

Eltern vergessen Tochter an einer Tankstelle

Mogendorf (dpa) - Nach einer Rast während ihrer Urlaubsrückreise haben Eltern ihre zwölfjährige Tochter an einer Tankstelle vergessen und das erst Stunden später bemerkt.

In der Zwischenzeit war die Großmutter des Mädchens benachrichtigt worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie eilte am Sonntag aus dem über zwei Fahrtstunden entfernten Würzburg zu ihrer Enkelin an die Tankstelle im rheinland-pfälzischen Mogendorf (Westerwaldkreis).

Das Auto der Familie hatte laut Polizei mehrere Sitzreihen. Das Mädchen hatte die Reise in der hintersten Reihe gesessen. Ohne dass es die Eltern bemerkten, suchte sie während der Rast die Toilette auf. Die Eltern fuhren nach dem Tanken mit den drei anderen Kindern weiter, aber ohne die Zwölfjährige. Einer Tankstellen-Angestellten fiel das wartende Kind auf und sie alarmierte die Polizei. Die Eltern konnten zunächst nicht erreicht werden, da ihr Handy lautlos gestellt war.