nach oben
Die Hundedamme konnte von Beamten der Bundespolizei eingefangen werden.
Die Hundedamme konnte von Beamten der Bundespolizei eingefangen werden. © Symbolbild dpa
11.06.2019

Entlaufener Chihuahua "Blume" sorgt für Polizeieinsatz und Zugverspätungen

Karlsruhe. Bei der Bestreifung der Bahnstrecke zwischen dem Karlsruher Hauptbahnhof und dem Bahnhof Karlsruhe-Durlach, fiel Beamten der Bundespolizei ein kleiner weißer Hund auf.

Bei diesem handelte es sich um die Chihuahua-Dame "Blume", die vor wenigen Tagen als vermisst gemeldet wurde. Die Polizeibeamten konnten den Hund hervorlocken, der unter einer Bahn Unterschlupft gesucht hatte. Nach dessen Fang konnte mittels einer Telefonnzummer aus dem Halsband der Hündin die 20-jährige Besitzerin von "Blume" kontaktiert werden. 

Durch die Rettungsaktion der Bundespolizisten wurde der Bahnverkehr auf den Nachbargleisen auf Schrittgeschwindigkeit gedrosselt, weshalb zwei Züge Verspätungen erhielten.