nach oben
So ähnlich sieht es in einem BMW aus, wenn das Navigationsgerät gestohlen wurde. Foto: Symbolbild: PZ-Archiv
So ähnlich sieht es in einem BMW aus, wenn das Navigationsgerät gestohlen wurde. Foto: Symbolbild: PZ-Archiv © Symbolbild: PZ-Archiv
29.07.2015

Erneut BMW-Navis geklaut: 30.000 Euro Schaden

Aus insgesamt sechs BMW-Fahrzeugen wurden in Linkenheim-Hochstetten durch bislang unbekannte Täter die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet.

Die geschädigten Fahrzeuge befanden sich auf dem Gelände eines Autohauses in der Waldstraße. In der Nacht von Montag auf Dienstag verschafften sich die Diebe

Zutritt zum Gelände und öffneten die Fahrzeuge, in dem sie eine Seitenscheibe einschlugen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 30 000 Euro.

Auch in Pforzheim und dem Enzkreis gab es in der vergangenen Zeit mehrfach solcher Autoaufbrüche, speziell bei BMW-Fahrzeugen. [Zum Artikel]