nach oben
05.05.2014

Erneutes Unglück am Belchen: Wanderer schwer verletzt

Münstertal (dpa/lsw) - Ein 77-Jähriger ist bei einem Sturz am Belchen im Schwarzwald schwer verletzt worden. Der Wanderer fiel den Abhang hinab und wurde 80 Meter vom Rundweg entfernt im alpinen Gelände geborgen, wie ein Sprecher der Bergwacht am Montag mitteilte. Ein Hubschrauber hatte den 77-Jährigen nach dem Unfall am Sonntagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht.

Ob er an dem schmalen Wegabschnitt gestolpert war oder warum er vom Weg abgekommen war, stand zunächst nicht fest. «Das Gelände des Schwarzwaldes wird als Mittelgebirge oftmals unterschätzt», sagte ein Sprecher der Bergwacht. Im Januar war ein drei Jahre alter Junge am gleichen Hang des Belchens tödlich verunglückt.