nach oben
12.04.2013

Erwischt: Einbrecher flüchten mit Sprung vom Balkon

Karlsbad-Ittersbach. Höhenangst hatten sie wohl nicht: Beherzt sind zwei Einbrecher in Karlsbad-Ittersbach vom Balkon gesprungen, als sie während eines Wohnungseinbruchs von den Bewohnern überrascht wurden. Dann suchte sogar ein Hubschrauber nach den beiden.

Zwischen 20.40 und 21.20 Uhr brachen die Einbrecher die Balkontür der Wohnung in der Straße Zum Wiesengrund in Karlsbad-Ittersbach auf. Sie durchwühlten das Inventar und klauten Schmuck im Wert von einigen Tausend Euro. Doch die Bewohner erwischten sie auf frischer Tat, worauf die Einbrecher über den Balkon flohen. Nach dem waghalsigen Sprung rannten sie in ein angrenzendes Waldgebiet. Dort konnte sie auch der eingesetzte Polizeihubschrauber nicht mehr finden.

Ohne dreckig zu werden dürften die beiden den Balkonsprung und die Flucht in den Wald nicht überstanden haben. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, können sich unter (07243) 67779 bei der Polizei melden.