nach oben
Symbolbild
Symbolbild
24.07.2015

Esel flieht – und legt den Verkehr lahm

Ein ausgebüxter Esel hat in Müllheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) den Verkehr lahmgelegt. Das Tier war am Donnerstagabend aus seinem Gehege ausgebrochen und auf der Südtangente herumspaziert - etwa eine halbe Stunde ging auf der Straße nichts mehr.

Nach Polizeiabgaben vom Freitag schafften es zwei alarmierte Beamte nicht, den Esel einzufangen. Das habe der Eigentümer erledigt, der den Ausreißer zurück in sein Gehege in unmittelbarer Nähe der Straße brachte.

dpa