nach oben
Ex-Feuerwehrmann muss als Brandstifter ins Gefängnis.
Ex-Feuerwehrmann muss als Brandstifter ins Gefängnis © dpa
31.01.2014

Ex-Feuerwehrmann muss als Brandstifter ins Gefängnis

Heilbronn. Ein ehemaliger Feuerwehrmann ist wegen wiederholter Brandstiftung an Gebäuden und teuren Autos in Heilbronn zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Über fast anderthalb Jahre hatte der heute 30-Jährige 16 Brände gelegt und es ein weiteres Mal versucht, urteilten die Richter am Freitag.

Dabei sei ein außergewöhnlich hoher Schaden von mehr als zwölf Millionen Euro entstanden. Die verhängte Strafe sei das Mindestmaß dessen, was vertretbar sei, sagte der Vorsitzende Richter. Mit dem Urteil schloss sich die Kammer dem von der Staatsanwaltschaft geforderten Strafmaß an.