nach oben
13.03.2013

Ex-Patient sticht mit Klappmesser auf Pfleger ein

Mit einem Klappmesser hat ein ehemaliger Patient einer psychiatrischen Klinik in Ravensburg mehrfach auf einen Pfleger eingestochen und den Mann schwer verletzt. Andere Klinikmitarbeiter konnten den 39-Jährigen am Dienstag auf dem Gelände der Psychiatrie überwältigen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Der 57 Jahre alte Pfleger wurde in einem Krankenhaus notoperiert. Er schwebte am Abend den Angaben zufolge nicht in Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei ermittle gegen den 39-Jährigen wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Er wurde festgenommen und soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.