nach oben
Vom Exhibitionisten fehlt bislang noch jede Spur.
Vom Exhibitionisten fehlt bislang noch jede Spur. © Symbolbild
26.07.2014

Exhibitionist auf Karlsruher Spielplatz

Karlsruhe (ots) - Eine namentlich bekannte Zeugin informierte am vergangenen Freitag gegen 16.15 Uhr die Polizei, dass sie bei dem Spielplatz in Karlsruhe, Beiertheimer Wäldchen neben der Mini-Golf Anlage einen Exhibitionisten beobachtet habe. Der Mann saß dort auf einer Bank außerhalb des Spielplatzes und manipulierte für alle sichtbar an seinem entblößten Geschlechtsteil.

Die Mütter mit ihren Kindern auf dem Spielplatz und eine hinzukommende Mädchengruppe müssten die Tathandlung ebenfalls beobachtet haben. Der Mann bemerkte wie die Zeugin telefonierte und flüchtete daraufhin. Die Zeugin verfolgte den Mann dann mit ihrem Fahrrad bis auf die Karlstraße, verlor ihn aber aus den Augen, als er in Richtung Ebertstraße rannte.

Der Täter war laut Zeugin etwa 35 Jahre alt, ca. 1,85m groß, normal gebaut und hatte eine Glatze. Er trug eine graue Drei-Viertel-Hose, ein blau-graues Kurzarmhemd und eine blaue Kappe.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst 0721/939-5555 zu melden.