nach oben
Bild: Symbolbild
Bild: Symbolbild © PZ-News
02.09.2015

Exhibitionist festgenommen - Tatverdächtiger in vier Fällen

Karlsruhe. Nach einer exhibitionistischen Handlung konnte der Tatverdächtige am Dienstagabend in Karlsruhe-Durlach vorläufig festgenommen werden. Der Mann manipulierte um 23.35 Uhr in der Marstallstraße an seinem entblößten Geschlechtsteil und sah zu den beiden Geschädigten im Alter von 18 und 15 Jahren.

Als er daraufhin angesprochen wurde, verschwand der 30-jährige Mann und die Frauen verständigten die Polizei. Er konnte im Bereich Karl-Weysser Straße / Badener Straße angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kommt der Mann noch für ähnliche Taten am Sonntag- und Dienstagmorgen im Schlossgarten und am Dienstagmittag im Stadtgarten in Durlach in Betracht. Nach den erfolgten polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt.