nach oben
© dpa Symbolbild
17.02.2016

Fahranfänger überschlägt sich und wird schwer verletzt

Althütte (dpa/lsw) - Ein 18-Jähriger hat sich in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Auto nahe Althütte überschlagen und wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahranfänger von einer kurvigen Landstraße abgekommen, streifte eine Leitplanke und fuhr etwa 50 Meter eine steile Böschung entlang. Dann kippte der Wagen auf das Dach. Der Fahrer wurde im Wrack eingeklemmt.

Die Feuerwehr befreite den Schwerverletzten, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand ein Totalschaden.

Leserkommentare (0)