nach oben
23.09.2014

Fahrer mit Hustenanfall - Lastwagen stürzt Böschung hinunter

Sigmaringen. Der Fahrer eines Lastwagens ist am Montag bei Sigmaringen wahrscheinlich wegen eines Hustenanfalls von der B32 abgekommen. Das Fahrzeug stürzte eine fünf Meter tiefe Böschung in Richtung Donau hinab und kippte um, wie die Polizei mitteilte.

Der 50 Jahre alte Fahrer sei nicht angeschnallt gewesen. Er kam vermutlich wegen eines Hustenfalls zu weit nach rechts. Laut Angaben der Polizei am Montag blutete der Fahrer stark am Kopf, als er von einem Ersthelfer aus dem Lastwagen gerettet wurde. Der 50-jährige Lastwagenfahrer kam in ein Krankenhaus.

Die B32 wurde in beide Richtungen gesperrt. Der Schaden an dem unbeladenen Silo-Lastzug beträgt nach Einschätzungen der Polizei rund 100.000 Euro.