nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
25.11.2015

Fahrer rettet sich aus brennenden Wrack

Ein 36 Jahre alter Autofahrer hat sich in der Nacht auf Mittwoch schwer verletzt aus seinem brennenden Auto gerettet. Der Mann war in Stuttgart mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Das Auto entzündete sich und brannte vollständig aus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Fahrer war vermutlich angetrunken unterwegs. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden bezifferte die Polizei auf 4000 Euro.