nach oben
Winfried Kretschmann im Narrenkostüm. © dpa
06.02.2013

Fasching in der Villa Reitzenstein: Winfried Kretschmann im Narrenkostüm

Stuttgart (dpa/lsw) - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat am Mittwoch pünktlich um 12.01 Uhr zahlreiche Narren in der Villa Reitzenstein empfangen.

Bildergalerie: PZ-news zeigt die schönsten Narrenbilder

Zum traditionellen «Närrischen Staatsempfang» kamen rund 180 Vertreter der schwäbisch-alemannischen Narrenzünfte. Angeführt von der Kapelle des Alemannischen Narrenrings sammelten sich Guggen, Hexen und Narren zunächst vor der Villa, wo Kretschmann eine Ansprache hielt. Mit den Worten «Gern überlass' ich den Narren nun das Feld, kommt rein in meine Reitzensteiner Welt!» öffnete der Regierungschef die Tore des Staatsministeriums.

Bildergalerie: Winfried Kretschmann im Narrenkostüm

Die Spende der Zünfte geht dieses Jahr an die Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt, in der ein Feuer Ende November vergangenen Jahres 14 Todesopfer forderte, und - auf den Wunsch von Kretschmann Ehefrau Gerlinde hin - an die Straßenzeitung Trott-War in Stuttgart.