nach oben
21.01.2015

Fehlerhafter Fahrstreifenwechsel auf B3 bei Ettlingen

Ettlingen. Nach den Feststellungen der Polizei hat ein 42 Jahre alter Lkw-Fahrer bei der Fahrt auf der B3 zwischen Kiesdreieck und Rundem Plom in Ettlingen am Dienstag kurz nach 17 Uhr beim Wechseln des Fahrstreifens ein neben ihm fahrendes Auto übersehen. Die Folgen waren ein leichtverletzter 27-Jähriger sowie ein Sachschaden von rund 11.000 Euro.

 Durch den Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde das Auto des 27-Jährigen herumgeschleudert und dieser am Knie verletzt. Glücklicherweise erwies sich die Verletzung als derart leicht, dass die Rettungsdienste nicht benötigt wurden. Das Auto dessen Schaden sich auf 10.000 Euro beläuft, war nicht fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. pol/nh