nach oben
05.01.2014

Feuer greift von Weihnachtsbaum auf Wohnung über

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein brennender Weihnachtsbaum hat am Samstag in Stuttgart eine Wohnung in Flammen gesetzt. Die dort lebende Familie konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Polizei vermutete am Sonntag, dass eine abgebrannte Kerze den Baum entzündet hatte. Das Feuer ging sofort auf das Mobiliar über.

Löschversuche des Ehepaars scheiterten. Die 47-jährige Frau zog sich leichte Brandverletzungen zu. Das Paar verließ mit den 3 und 13 Jahre alten Kindern das Gebäude. Einsatzkräfte brachten die Frau in eine Klinik. Nachbarn nahmen den 46-jährige Mann mit den beiden Kindern auf. Der Sachschaden beträgt ungefähr 55 000 Euro.