nach oben
14.06.2014

Feuerwehrwagen kippt auf Auto - 33-Jähriger schwer verletzt

Nürtingen. Ein Feuerwehrwagen ist am Samstag um 7.30 Uhr auf dem Weg zu einem Einsatz in einer Kurve umgekippt und auf einem Auto gelandet.

Der 33 Jahre alte Fahrer des Kombis wurde bei dem Unfall in Nürtingen (Kreis Esslingen) schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt.

Die genaue Unfallursache war zunächst unklar.