nach oben
23.01.2016

Flüchtlingsjunge stürzt in den Tod - Polizei geht von Unfall aus

Mannheim.  Nach dem tödlichen Sturz eines Sechsjährigen aus dem Fenster einer Flüchtlingsunterkunft in Mannheim sind die genauen Umstände noch nicht geklärt. Die Ermittler gehen von einem tragischen Unfall aus, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte.

Das Unglück war nach ersten Erkenntnissen wohl nur vom zweijährigem Bruder des Toten beobachtet worden, der mit dem Sechsjährigen in einem Zimmer spielte. Der Junge war am Freitagabend etwa zehn Meter in die Tiefe eines Treppenabgangs gefallen. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er wenig später in einer Klinik starb.