nach oben
12.08.2014

Flüssiggas bei laufendem Bunsenbrenner verschüttet - Mann verletzt

Spaichingen (dpa/lsw) - Bei einem Unfall mit Flüssiggas und einem eingeschalteten Bunsenbrenner ist ein 32-Jähriger am Dienstag schwer verletzt worden. Der Mann hatte das Gas nach ersten Erkenntnissen der Polizei in einem Schuppen in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) verschüttet.

Es entflammte sich. Als der 32-Jährige das Feuer löschen wollte, kam es zu einer Verpuffung. Mit diversen Verbrennungen musste der Verletzte nach Polizeiangaben in ein Krankenhaus.