nach oben
Mit dem Bild einer Schusswaffe hatte der junge Mann die Tötung der Familie angedroht.
Mit dem Bild einer Schusswaffe hatte der junge Mann die Tötung der Familie angedroht. © Symbolbild dpa
19.01.2019

Foto mit Schusswaffe: 18-Jähriger droht Polizist samt Familie mit dem Tod

Mosbach. Nach der Bedrohung eines Polizisten und seiner Familie sind in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) zwei Menschen festgenommen worden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilten, hatte ein 18-Jähriger in sozialen Netzwerken die Tötung der Familie angedroht. Da er auf einem der Posts mit Schusswaffe zu sehen war, griffen Spezialeinheiten am Samstagmorgen zu, als der junge Mann das Haus verlassen wollte.

Bei der Durchsuchung der Wohnräume wurden neben einer Soft-Air-Waffe Utensilien für den Drogenkonsum sichergestellt. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen, genauso wie eine nicht näher beschriebene 29-jährige Person in der Wohnung. In jenem Fall bestehe der Verdacht anderer Straftaten.

Beide kamen später wieder auf freien Fuß. Gegen den 18-Jährigen wird ein Strafverfahren wegen Bedrohung und Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten eingeleitet. Da er zu einer Jugendgruppe gehört, die schon wiederholt auffiel, wurde gegen ihn von der Stadt Mosbach ein zeitlich befristeter Platzverweis für den Innenstadt-Bereich ausgesprochen.