nach oben
09.01.2014

Frau bei Holzarbeiten eingeklemmt und getötet

Offenburg. Beim Verarbeiten von Brennholz ist eine 64-Jährige zwischen ihrem Traktor und einem Baum eingeklemmt und getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau am Donnerstag in Friesenheim (Ortenaukreis) zusammen mit ihrem Ehemann Holz gespalten.

Während der Mann die Holzscheite auf einen Anhänger lud, wollte die 64-Jährige den danebenstehenden Schlepper ein Stück nach vorne fahren. Dabei wurde sie von ihrem Traktor geschleudert und geriet zwischen das Fahrzeug und einen Baumstamm. Die Ursache dafür war zunächst noch unklar. Die Frau starb noch am Unfallort.