nach oben
© Symbolbild/dpa
26.10.2016

Frau fährt Kind auf Fahrrad an und fährt davon

Karlsruhe. Eine bislang noch unbekannte Autofahrerin verletzte am Dienstag gegen 7.30 Uhr einen 11-jährigen Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Knielingen und fuhr unerlaubt davon.

Der 11-jährige Junge war nach Angaben der Polizei auf dem Gehweg entlang der Sudetenstraße in Richtung der Egon-Eiermann Allee unterwegs als er angefahren wurde. Die Fahrerin eines dunklen Kleinwagens mit Karlsruher Kennzeichen übersah wohl das sich von rechts nahende Kind und stieß mit ihm zusammen. Der Junge stütze und verletzte sich.

Daraufhin sprach die Frau das Kind an und erkundigte sich, ob es ihm gut ginge. Als sie bemerkte, dass sie das vordere Kennzeichen ihres Autos verloren hatte, sammelte sie es ein, verstaute es ihm Fahrzeug und fuhr davon.