nach oben
Rettungswagen © Symbolbild: dpa
19.10.2015

Frau gerät in Gegenverkehr: Mann stirbt bei Frontalzusammenstoß

Ein Todesopfer und eine Schwerverletzte hat am Montagmorgen ein Frontalzusammenstoß zweier Autos  auf der K 1015 Renningen-Malmsheim gefordert. Um 7.05 Uhr war die 34-jährige Fahrerin eines Audi auf der Kreisstraße in Richtung Malmsheim unterwegs. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve geriet sie dabei aus noch nicht geklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort mit dem entgegenkommenden VW Polo eines 24-Jährigen zusammen.

Der Autofahrer zog sich dabei schwerste Verletzungen zu, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Die 34-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart für die weiteren Ermittlungen einen Sachverständigen hinzugezogen. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten die Kreisstraße zwischen Renningen und Malmsheim derzeit noch voll gesperrt und der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Die Freiwillige Feuerwehr Malmsheim war mit 25 Einsatzkräften am Unfallort.