nach oben
22.12.2013

Frau klemmt Kopf in Druckmaschine ein

Allmendingen. Weil sie ihren Kopf in einer Druckmaschine eingeklemmte ist eine 33-jährige Arbeiterin in Allmendingen (Alb-Donau-Kreis) schwer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache steckte sie den Kopf am Samstagmorgen in den Gefahrenbereich der Maschine, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Als der Arbeitsvorgang startete wurde ihr Kopf eingeklemmt. Kollegen, die auf den Vorfall aufmerksam wurden alarmierten den Rettungsdienst. Die Frau kam mit Quetschungen und Risswunden in ein Krankenhaus.