nach oben
© Symbolbild: Seibel
31.07.2017

Frau sexuell belästigt und dann auf Polizisten losgegangen

Stuttgart. Zuerst hatte er eine Frau sexuell belästigt, dann wollte er einen Geldbeutel stehlen und zum Schluss ging er auf Polizisten los. Die konnte den 26-Jährigen aus Eritrea allerdings mit vereinten Kräften am Sonntag gegen 11 Uhr in der Stuttgarter Arnulf-Klett-Passage festnehmen.

Der junge Mann hatte zuvor im Hauptbahnhof zunächst eine 46 Jahre alte Frau bedrängt, diese umarmt und unsittlich berührt. Nachdem die Frau laut schrie ließ der Verdächtige von ihr ab und flüchtete. Auf seiner Flucht ging er auf einen 41-jährigen Mann zu und wollte diesem die Geldbörse aus der Hose stehlen.

Alarmierte Polizeibeamte stellten den 26-Jährigen schließlich in der Arnulf-Klett-Passage. Bei der Festnahme leiste der junge Mann erheblichen Widerstand. Der schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Mann aus Eritrea wurde mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt.