nach oben
Foto: Smybolbild
Foto: Smybolbild
25.02.2015

Frau tot im Neckar - zuvor Streit mit Bekannter

Eine im Neckar leblose entdeckte Frau hat sich vor ihrem Tod mit einer Bekannten gestritten. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte, war die 49-Jährige zuvor mit Freunden in einem Auto in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) unterwegs. Nach einer Auseinandersetzung in der Nacht zu Sonntag habe sie den Wagen verlassen, ihre Bekannten sollen danach einfach weggefahren sein.

Später soll die Fahrerin zurückgekehrt sein, um die 49-Jährige mitzunehmen - die Frau war laut Polizei allerdings verschwunden. Die Wasserschutzpolizei fand sie schließlich tot im Neckar. Ein Gewaltverbrechen konnte nach einer Obduktion ausgeschlossen werden.

Nach Angaben des Polizeisprechers wird nun ermittelt, was passiert sein könnte. Dazu soll das Umfeld der Frau befragt werden, außerdem suchen Experten den möglichen Weg der 49-Jährigen zu dem Fluss ab. Zeugen, die am frühen Sonntagmorgen Beobachtungen etwa an der nahen Gaststätte «Boothaus» oder an einer benachbarten Tankstelle gemacht haben, hätten sich bisher nicht gemeldet.