nach oben
Frau vergisst Reisetasche und quert Gleise: IC tötet 40-jährige.
Frau vergisst Reisetasche und quert Gleise: IC tötet 40-jährige © Symbolbild dpa
30.12.2014

Frau vergisst Reisetasche und quert Gleise: IC tötet 40-jährige

Ubstadt-Weiher (dpa/lsw) - Eine 40-Jährige ist im Bahnhof von Ubstadt-Weiher (Kreis Karlsruhe) von einem Zug erfasst und getötet worden. Wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte, hatte die Frau die Gleise überquert, um zum gegenüberliegenden Bahnsteig zu gelangen. Da sie ihre Reisetasche vergessen hatte, kehrte sie um. Dabei übersah sie am Montagabend einen durchfahrenden Intercity.

Obwohl der Lokführer sofort eine Vollbremsung einleitete, erfasste der Zug die Frau. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Notfallseelsorger betreuten den Lokführer und eine Augenzeugin. Die Bahnstrecke war mehrere Stunden komplett gesperrt.