nach oben
11.03.2016

Frau wird bei der Arbeit von Radlader erfasst und stirbt

Kusterdingen. Eine 46 Jahre alte Frau ist bei der Arbeit in Kusterdingen (Kreis Tübingen) von einem Radlader erfasst und tödlich verletzt worden.

Sie war am frühen Freitagmorgen zu Fuß durch eine Betriebshalle an ihren Arbeitsplatz gelaufen. Dabei sei sie von dem rückwärts rangierenden Radlader überrollt worden, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Der 33 Jahre alte Fahrer des Fahrzeugs musste von Notfallseelsorgern betreut werden.

Angaben zur Firma und zur Tätigkeit der Frau machte die Polizei nicht.