nach oben
© Grafik: dpa
21.12.2015

Frauenleiche auf Friedhof - Verdächtiger wegen Totschlags angeklagt

Stuttgart. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart erhebt Anklage gegen einen 29-Jährigen, der im September eine junge Frau auf dem Pragfriedhof getötet haben soll.

Laut der Behörde muss sich der vorbestrafte Mann wegen Totschlags vor Gericht verantworten. Der Bekannte des 21-jährigen Opfers sitzt seit dem 11. September in Untersuchungshaft und soll die Tat angeblich bestreiten. Ihm wird vorgeworfen, die Frau in der Nacht vom 9. auf den 10. September getötet zu haben.

Sogenannte Mordmerkmale, die eine entsprechende Anklage rechtfertigen würden, seien dem Mann derzeit nicht nachzuweisen, sagte ein Sprecher. Das Motiv sei unklar. Die junge Frau war infolge stumpfer Gewalteinwirkung gestorben, die zu einer Beeinträchtigung der Atmung und massivem Blutverlust geführt hatte. Am 10. September war die Leiche zwischen den Gräbern entdeckt worden. dpa