nach oben
Zwei zerstörte Fahrzeuge stehen am Sonntag auf der Kreisstraße zwischen Bubsheim und Gosheim. Nach Polizeiangaben starben bei dem Unfall zwei Erwachsene und ein Kind. Eine weitere Jugendliche wurde lebensgefährlich verletzt.
Zwei zerstörte Fahrzeuge stehen am Sonntag auf der Kreisstraße zwischen Bubsheim und Gosheim. Nach Polizeiangaben starben bei dem Unfall zwei Erwachsene und ein Kind. Eine weitere Jugendliche wurde lebensgefährlich verletzt. © dpa
19.02.2012

Frontalcrash: Zwei Fahrer und eine Vierjährige tot, Elfjährige in Lebensgefahr

Bubsheim. Tragischer Verkehrsunfall: Beim Zusammenstoß zweier Autos zwischen Bubsheim und Gosheim (Kreis Tuttlingen) sind die beiden Fahrer und ein vier Jahre altes Mädchen getötet worden. Eine Elfjährige überlebte den Unfall am Sonntagmittag als einzige Beteiligte. Sie schwebte aber auch noch Stunden nach dem Unglück in Lebensgefahr.

Ersten Ermittlungen zufolge soll ein 27 Jahre alter Autolenker aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn geraten sein, teilte die Polizei mit. Dort prallte er frontal auf das entgegenkommende Fahrzeug eines 24-Jährigen. Beide Männer wurden dabei eingeklemmt. Die beiden Mädchen befanden sich im Auto ihres getöteten 24-jährigen Verwandten.

Ein Sachverständiger begann kurz nach dem Unfall am Mittag damit, den Hergang zu ermitteln. Hinweise erhofft sich die Polizei auch von zwei Skilangläufern, die sich in der Nähe aufgehalten haben sollen. Nach Angaben eines Sprechers herrschten zum Unfallzeitpunkt zwar winterliche Verhältnisse in der Gegend, die Straße soll aber frei von Eis und Schnee gewesen sein. dpa