nach oben
30.11.2014

Frontalcrash: Zwei Pferde sterben bei Unfall

Zwei ausgebüxte Pferde sind in Wehingen (Kreis Tuttlingen) frontal von einem Auto erfasst worden. Eine 14 Jahre alte Stute war sofort tot, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Tierarzt musste den zweiten Ausreißer einschläfern. Nach Auswertung von Überwachungskameras kamen die Beamten zu dem Schluss, dass etwas Unbekanntes in der Nacht zum Samstag mehrere Pferde auf einer Koppel aufgescheucht hatte. Die Tiere durchbrachen einen Elektrozaun. Der 21 Jahre alte Autofahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.