nach oben
Bei einem Frontalzusammenstoß ist eine 57-jährige Frau ums Leben gekommen. © Eyb
08.07.2010

Frontalzusammenstoß nach Überholen: 57-Jährige stirbt

MARKGRÖNINGEN. Eine Tote und fünf Schwerverletzte hat am Donnerstagnachmittag der Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Landesstraße 1138 zwischen Markgröningen und der Bundesstraße 10 gefordert.

Bildergalerie: Tödlicher Unfall: BMW rast gegen Porsche

Gegen 13.50 Uhr war der 33-jährige Fahrer eines mit fünf Personen besetzten BMW auf der Landesstraße in Richtung Markgröningen unterwegs und setzte im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve zum Überholen eines voraus fahrenden Peugeot an. Dabei achtete er vermutlich nicht auf einen entgegenkommenden Porsche, dessen 38-jähriger Fahrer kurz zuvor einen Überholvorgang abgeschlossen und sich wieder rechts eingeordnet hatte.

Die 57-jährige Beifahrerin im Pkw des 33-Jährigen zog sich beim Zusammenstoß schwerste Verletzungen zu, denen sie noch an der Unfallstelle erlag. Sie musste von der Feuerwehr aus den total zerstörten Wagen geborgen werden. Sowohl die beiden Fahrer als auch drei weitere Mitfahrerinnen im BMW erlitten schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei hat für die Unfallermittlungen einen Sachverständigen hinzugezogen. Neben fünf Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber war die Freiwillige Feuerwehr Markgröningen mit 24 Kräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Die Landesstraße musste gesperrt werden.