nach oben
Ein Artgenosse eines solchen Fuchses wurde in der Nähe von Affalterbach erschlagen und danach an einen Baum gehängt.
Fuchs erschlagen © dpa
11.10.2010

Fuchs erschlagen und aufgehängt

AFFALTERBACH. Wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt der Arbeitsbereich Umwelt und Gewerbe der Polizeidirektion Ludwigsburg gegen einen noch unbekannten Täter, der einen ausgewachsenen Fuchs an einem Baum direkt neben der Straße zwischen Affalterbach und Kirchberg erschlagen und an einen Baum gehängt hat.

Das Tier wurde von einem Verkehrsteilnehmer entdeckt, der die Polizei informierte. Wie sich herausstellte, war der Fuchs erschlagen und dann mit einem blau-weißen Strick um den Hals an den Baum gehängt worden. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Arbeitsbereich Umwelt und Gewerbe, Telefon 07141/189, in Verbindung zu setzen. pol