nach oben
Fünf Menschen wurden bei diesem schlimmen Unfall bei Leutkirch verletzt.
Fünf Menschen wurden bei diesem schlimmen Unfall bei Leutkirch verletzt. © dpa
19.07.2017

Fünf Verletzte bei Unfall mit Wagen eines Rettungsdienstes

Leutkirch (dpa/lsw) - Bei einem Unfall mit dem Wagen eines Rettungsdienstes nahe Leutkirch (Kreis Ravensburg) sind am Mittwoch fünf Menschen verletzt worden, davon vier schwer.

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer des Rettungsdienstes auf der Bundesstraße 465 beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Die vier Insassen des Pkw, darunter der 28-jährige Fahrer, wurden schwer verletzt. Auch der Beifahrer im Lkw erlitt Blessuren.

Ob der Wagen des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz war, wurde zunächst nicht bekannt.