nach oben
© Symbolbild: dpa
26.10.2015

Fünf Verletzte und sechsstelliger Schaden bei Karambolage auf A8

Nellingen. Bei einer Karambolage auf der Autobahn 8 bei Nellingen (Alb-Donau-Kreis) sind fünf Menschen verletzt worden - darunter zwei schwer. Bei dem Unfall sei ein Schaden von rund 160 000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Montag mit.

Ein 52 Jahre alter Autofahrer war am Sonntag in ein Stauende gefahren, schob dabei zwei vor ihm stehende Autos aufeinander. Kurz darauf krachten noch drei weitere Autos in den Wagen des 52-Jährigen. Die fünf Verletzten kamen in eine Klinik. Der Verkehr staute sich bis zu zehn Kilometer.