nach oben
28.02.2013

Fünf suchtkranke Straftäter aus Psychiatrie geflohen

Zwiefalten. Fünf suchtkranke Straftäter sind in der Nacht zum Donnerstag aus der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie Südwürttemberg in Zwiefalten (Kreis Reutlingen) geflohen. Die vier Männer und eine Frau waren in der Entzugsklinik der Anstalt untergebracht, sagte ein Polizeisprecher.

Über die Umstände des Ausbruchs konnte er bislang keine Angaben machen. Die Flüchtigen hätten das Auto eines Pflegers gestohlen und seien damit entkommen, sagte der Sprecher. Eine Fahndung sei eingeleitet worden.