nach oben
Ein Fußgänger warf bei Büchig in Karlsruhe einen Gegenstand von einer Fußgängerbrücke auf ein fahrendes Auto. Dabei ging die Frontscheibe kaputt.
Ein Fußgänger warf bei Büchig in Karlsruhe einen Gegenstand von einer Fußgängerbrücke auf ein fahrendes Auto. Dabei ging die Frontscheibe kaputt. © Symbolbild: dpa
18.12.2012

Fußgänger wirft Gegenstand von Brücke auf fahrendes Auto - Zeugen gesucht

Karlsruhe – Stutensee. Ein Unbekannter warf am Montagabend von einer Fußgängerbrücke bei Büchig in Karlsruhe einen Gegenstand auf ein fahrendes Auto. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den ersten Ermittlungen des Polizeireviers Waldstadt wurde das Auto zwischen 18.15 und 19 Uhr von einem Fußgänger mit einem etwa faustgroßen Gegenstand beworfen, als das Fahrzeug die Brücke über der L560 passierte. Glücklicherweise kam es in der Folge zu keinem Unfall oder einer Verletzung des Fahrers. Allerdings ging an dem Auto die Frontscheibe zu Bruch.

Wer in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waldstadt unter Telefon 0721/96718-0 in Verbindung zu setzen.